12/31/2010

Meine neuen Lieblingsfarben und die SAB-Sets

Hallo Ihr Lieben, hier seht Ihr meine ersten Entwürfe mit den tollen SAB-Sets "Glück" und "Gestanzte Grüße". Diese beiden werden in Verbindung mit den Farben Savanne, Ozeanblau und Osterglocke meine Lieblinge für den hoffentlich bald kommenden Wechsel von Winter zu Frühling. Ich finde Schnee ja auch toll, aber wenn er dazu führt, dass man kaum noch das Haus verlassen und v.a. an den schönsten Tagen im Jahr seine Liebsten nicht besuchen kann, dann ist es vorbei mit Lustig. Also, läuten wir so langsam mal andere Zeiten ein. Die nächsten Tage hoffe ich noch mehr Kreatives mit frischen Farben und den SAB-Sets zeigen zu können.

12/30/2010

Geschenke - Geschenke - Geschenke - it´s Sale-a-bration-Time in Town!!!

Oder so ähnlich :)
Jetzt geht es los mit den Geschenken und dabei ist Weihnachten doch gerade erst vorbei - schön oder ? Jetzt kann man sich nach all den stressigen Weihnachtsvorbereitungen noch mal so richtig selbst beschenken und Stampin UP! hilft Dir dabei.
Schaut Euch den Flyer an, dort könnt Ihr nachlesen, wie Ihr zu einem oder mehr von vier verschiedenen Gratis-Stempelsets kommt. Veranstaltet einen Workshop mit einem Umsatz von 450,- € oder mehr und es gibt Gastgeberinnen-Geschenke und weitere Sale-A-Brations-Sets umsonst. Und wer wie ich total begeistert ist von den Produkten und auch gerne mit anderen seine Freude am Stempeln teilen will, sollte sich jetzt entscheiden in unser Team einzusteigen, ich freue mich auf Euch. Dafür müßt ihr übrigens nicht unbedingt hier in der Nähe wohnen, dank Internet ist ein Team nicht regional gebunden. Schaut Euch um und meldet Euch gerne bei mir, ich freue mich auf Eure Fragen.
Die Sale-a-bration läuft vom 30.Dezember 2010 bis 28.Februar 2011 und ist für mich die schönste Zeit im SU-Jahr, naja ausgenommen die Einführung des Mini-Katalogs im Frühjahr, Sommerangebote und der Katalog-Start im Oktober. Ihr seht, es gibt eigentlich immer etwas tolles zu entdecken. Und jetzt los, Flyer anschauen !

12/17/2010

Auch kreativ, aber nicht von mir . . .

ist die tolle Idee von Anja - einer lieben SU-Kollegin - in diesem Jahr die Stiftung Bärenherz mit einer Spendenaktion zu unterstützen. Ihr könnt Euch sicher denken, dass ich diese Aktion mit Freude unterstütze. So bitte ich alle, die hier vorbeischauen, auch mal die tollen Sachen des Stoffbären (http://www.der-stoffbaer.de/) und natürlich auch die Arbeit der Stiftung (http://www.baerenherz.de/) anzuschauen. Schöne Grüße von der verschneiten Lorelei.

12/12/2010

. . . aber jetzt kann Weihnachten doch hoffentlich kommen . . .

ES IST GESCHAFFT!
Mein großes Projekt ist abgeschlossen und verschenkt. Zur Hochzeit meiner Schwester habe ich ein dickes Rezeptbuch gewerkelt, in dem ich von nahezu jedem der geladenen Gäste ein ganz persönliches Lieblingsrezept verscrappt habe. Ihr kennt das sicher, man ist irgendwie nie zufrieden, man hätte noch so vieles schöner dekorieren und spannender gestalten können, aber der Termin rückt immer näher und dann muss man sich auch einfach trennen können. Bei diesem mehr als 30seitigen Buch habe ich meine Papier- und Klebevorräte der letzten Jahre ver- bzw. aufgebraucht, aber es hat sich gelohnt. Und ich war umso froher, dass es dann auch super angekommen ist. Es war eine sehr schöne Hochzeit und ein rauschendes Fest. Jetzt bin ich zwar immer noch weit hinten in meiner Vorbereitung auf Weihnachten und wahrscheinlich wird es auch in diesem Jahr von uns höchsten Karten zu Neujahr statt zu Weihnachten geben, aber egal . . .  nächstes Jahr ist ja wieder Weihnachten !!! Liebe Grüße

12/03/2010

Adventskalender mal anders . . .

dachte ich mir, weil ich wie jedes Jahr vor dem Problem stand, wie ich meiner Schwester ihren jährlichen Adventskalender zukommen lassen kann. Mein Vertrauen in die Post ist leider etwas getrübt und es soll ja auch kein Vermögen kosten, ihren Kalender sicher zu verschicken. Außerdem kann sie eigentlich wg. ihrer Laktose-Intoleranz nicht so viel normale Schokolade vertragen und so bin ich dieses Jahr auf einen CD-Kalender gekommen. Die Idee kam mir, als ich bei Alex von scrapbooker-zwergnase.blogspot.com eine aufgeklappte Verpackung für CDs in Form eines Minialbums sah. Und da ich ja dieses Jahr keine Rücksicht auf Papierverschwendung nehme, habe ich dann aus 2 Bögen Designpapier und 5 Bögen CS diese Klappbox gewerkelt. Sie ist durch das übereinanderlegen und -kleben auch im Rücken schön stabil und wird auch den Transport per Post sicher überstehen. Die erste Variante hat also Platz für 5 CD´s und so muss ich nur noch 5 andere davon basteln, um dem neusten Kenn Follet Hörbuch ein neues Zuhause zu schenken. Meiner Schwester hat die erste Variante schön mal gefallen, weitere werden folgen - irgendwie und irgendwann. Schlafen kann ich ja nach Weihnachten wieder. So, das war´s mal wieder fürs erste, ich grabe mich jetzt wieder in meiner Werkstatt ein.

Jetzt kann Weihnachten kommen . . .

würde ich gerne sagen, aber leider liege ich zur Zeit Lichtjahre hinter meinem Zeitplan. Das sich hier schon so lange nichts getan hat liegt einerseits daran, dass mein kleiner Mann meinen großen Mann mit dem Windpocken-Virus infiziert hat und beide zwei Wochen gemeinsam krank waren. Und zwar so richtig  . . .!!! Dadurch ist nicht nur mein Bastel- und Dekofahrplan völlig ins Wanken geraten, sondern auch meine Nerven zeitweise. So konnte ich auch nicht zeigen, was ich gerade so tue, da ich mehrere unvollendete Projekte gleichzeitig bearbeite. Andererseit hat sich meine Schwester auch noch entschlossen, vor Weihnachten zu heiraten, so dass ich neben Adventskalenderbasteln auch noch mit einem großen Projekt, einer schönen Erinnerung in Scrapbook-Art - beschäftigt bin. Mehr darf ich natürlich hier nicht verraten.
Dafür zeige ich Euch hier jetzt die Bilder von den kleinen Nettigkeiten, die schon verschenkt sind und mich ein paar lange Nächte in den letzten Tagen gekostet haben. Die schönen Boxen aus dem aktuellen SU-Weihnachtspapier (schnell noch eines der Perfekten Päckchen sichern ?) habe ich bei Tanja (stempelmagie.blogspot.com) gefunden, die noch viele von diesen tollen und einfachen Ideen mit ausführlichen Anleitungen parat hält. Ich habe nur die Maße so vergrößert, dass ich ein kleines Windlich mit extra Teelicht und ein bißchen Weihnachtsschoko reinbekommen habe. Dafür ging zwar ein ganzer Bogen drauf, aber dieses Jahr bin ich dann halt mal etwas verschwenderisch mit dem Streichelpapier. Bei der Beschriftung musste ich ausnahmsweise mal fremdgehen, da ich ein Set mit tollen Weihnachtsgrüßen geschenkt bekommen habe, was einfach toll auf unsere Stanz-Elemten paßt. Alles andere ist natürlich von SU! Ich liebe meine Stanzen.

11/13/2010

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Adventszeit . . .

sollen Euch die folgenden Bilder von unserem Adventskalender-Workshop geben, denn das Wetter da draußen macht es uns wohl eher schwer, an Weihnachten zu denken. Da nicht alle Kalender fertig geworden sind, werde ich noch ein paar Bilder nachreichen, aber die beiden die ich Euch heute zeigen sind schon toll geworden. Wenn sie dann gefüllt und schön dekoriert in den jeweiligen Wohnungen stehen, kommt auch sicher dort Weihnachtsstimmung auf. Gearbeitet sind beide mit dem neuen Designpapier "Frohe Weihnachten" sowie mit den Farben Chilli, vanille pur und olivgrün. Diverse Stempel und Stanzer kamen zum Einsatz, nur bei den Bändern musssten wir "fremdgehen". Aber da gibt es ja für alle "Nachzügler" das tolle Weihnachtsangebot von SU (siehe rechte Spalte).

11/07/2010

Kleine Weihnachtsvorboten

Für den bevorstehenden Adventsmarkt habe ich 100 dieser Sternklammern als Werbeträger gewerkelt! 
und einmal ganz nah

Ein ganzes Kistchen Sterne . . .








Ein kleines Geschenkset im Herbst

Dieses kleine Geschenkset habe ich für die Physiotherapeutin meines Sohnes gemacht, die leider - für uns - jetzt für einige Zeit in Mutterschutz bzw. Elternzeit gegangen ist. Wir haben ihr sehr viel zu verdanken und so gab es ein Set aus Kleinigkeiten in Herbstfarben. Die Tasche ist aus einer Vorlage von Christine entstanden, die Kartenvorlage stammt aus einer VIP-Donnerstag-Aktion der bastelbine. Vielen Dank für die tollen Anregungen, mit denen ich aus dem Sweat Pea-Designerpapier diese tollen Sachen werkeln konnte.

11/06/2010

Untätig . . .

bin ich auf keinen Fall, aber zum posten komme ich zur Zeit nicht. Aber ich werde mich bessern und versuchen, Euch in den nächsten Tagen zu zeigen, was ich in den letzten Wochen so getan habe. Jetzt kann ich auch Bilder vom Adventskalender und den letzten Workshops einstellen, auch wenn ich im Eifer des Gefechts während der Stempelevents immer vergesse, Fotos zu machen. Heute hatte ich eine tolle Premiere, eine Rasselbande von 9 Mädels und zwei Jungs auf einem Kindergeburtstag. Alle waren begeistert, aber der Geräuschpegel erinnerte mehr an die erste Reihe bei einem Robbie Williams-Konzert. Da bin ich wohl nicht mehr drauf eingestellt, aber wir haben es glaube ich ganz gut hinbekommen. Gearbeitet haben wir mit den Monstern bzw. Außerirdischen von SU, mein absolutes Kinder-Lieblingsstempelset. Bilder folgen, hier erstmal ein Bild vom Adventskalender. Die Mädels basteln mit der aktuellen Variante des Weihnachtsdesignpapier, mein Muster habe ich ja schon im Sommer mit dem "Merry Moments" aus dem alten Katalog erstellt. Fertig dekorieren will ich ihn jetzt aber gemeinsam mit meinen Freundinnen, denn dabei kommt man erst so richtig in vorweihnachtsliche Stimmung. Also, bis bald!

10/17/2010

Herbststimmung

Das Wetter ist eigentlich besch . . .  aber für einen Bastler natürlich genial, solange die Familie mitspielt, denn was gibt es schöneres als bei diesem Wetter in der warmen Werkstatt neue Kreativideen auszutüfteln. Letzten Freitag hatte ich einen wunderbaren Workshop mit 5 netten jungen und junggebliebenen Mädels, der mir wieder mal bewußt gemacht hat, warum ich diese Sache so liebe: Die Mädels hatten wohl Spass mit meinen vorbereiteten Projekten und ich mit Ihnen, denn alle waren gut drauf und hatten richtig Lust mit zu machen. Jetzt bereite ich gerade den nächsten Workshop vor, der schon etwas anspruchsvoller ist, da die Gastgeberin ein Bastelprofi ist. Aber auch da wird sich sicher etwas finden lassen. Leider habe ich Freitag vergessen, Bilder zu machen. Das werde ich aber nachholen, wenn die Lichtverhältnisse besser sind. Bitte beachtet die neuen Termine rechts und bleibt kreativ !

10/01/2010

Heute ist Weihnachen, Ostern und Geburtstag in einem !!!

Es ist da, es ist da - es ist der reine Wahnsinn : Das neue Ideenbuch ist da und es ist einfach nur toll. Man kann es sich gar nicht vorstellen, aber es ist noch schöner als das letze Ideenbuch, die Farben sind grandios und die mitgelieferten Bastelbeispiele der HAMMER! Ab jetzt könnt Ihr bei mir aus dem neuen Katalog bestellen und wer morgen, am 02.10., zwischen 15.00 und 18.00 Uhr bei mir vorbeikommt, kann direkt einen Katalog mitnehmen. Ich freu´ mich auf Euch!

9/25/2010

Kreativabend für Kunden in Köln

Es gibt ja nichts schöneres, als einen Abend mit anderen kreativen Mädels zu verbringen! Dachte ich bisher zumindestens immer - denn seit gestern weiß ich es besser: die Autofahrt zu einem kreativen Abend mit Mädels kann noch besser sein. Ich würde es aber eher einen Ausflug der Selbsthilfegruppe für Stempel- und Papiersüchtige in die Großstadt nennen. Unsere souveräne Fahrerin Christine hat uns vier Gäste durch gefühlte 20 Staus, Baustellen und Umleitungen geschleust und uns mit nur 5 Minuten Verspätung sicher zum ausgebuchten Kunden-Event von SU nach Köln gebracht. Dafür nochmal ein riesiges Danke schön. Trotz Stau und Hektik haben wir uns toll ausgetauscht und viel gelacht.

Dann konnten wir zwei Stunden tolle Projekte bestaunen, die mit neuen Sets und Zubehör aus dem neuen Katalog gestaltet waren. Es ist toll, was die TOP-Demos sich dafür ausdenken und sich auf die Finger gucken lassen. Aber auch von uns wird es in der Vorweihnachtszeit noch tolle Sachen geben, ihr dürft gespannt sein.
So, jetzt muss ich wieder ran, denn für morgen gilt es noch zwei Kuchen zu backen und eine nette kleine Tischdeko zu zaubern. Und die Nächte werde ich wohl in der kommenden Woche mit den Vorbereitungen zu meinem Adventskalender-Workshop im November verbringen.

9/10/2010

Liste der letzten Gelegenheiten

So, jetzt findet ihr sie auch bei mir, die Liste der letzten Gelegenheiten. Bis zum Erscheinen des neuen Kataloges, also bis zum 30.09.2010, gibt es hier die Möglichkeit, noch super Schnäppchen zu ergattern. Aber es gilt, wenn weg dann weg, also schnell ordern oder noch einen Workshop-Termin im September buchen, dann gibt es auch noch super Gastgeberinnen-Angebote. Mailt mich einfach an oder bestellt telefonisch.

TERMINE!

Er ist da, der neue Katalog und er ist toll. Leider darf ich noch nicht mehr erzählen, aber die Farben und die neuen Stempel-Sets sind gigantisch und machen viel Lust, sich im Herbst in Bastelarbeiten zu vergraben. Den Herbst hätten wir schon (das Wetter ist echt be.....) und den neuen Katalog gibt es bei mir offiziell ab 01.10.2010. Und wer selbst direkt einen Blick in den neuen Katalog werfen will, kann das am Samstag, dem 2.10.2010, in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr, bei mir zu Hause tun. An diesem Tag präsentiere ich Euch auch mein Adventskalender-Muster, so dass sich jeder bei mir an diesem Nachmittag für den Adventskalender-Workshop anmelden kann. Der Workshop wird an zwei Abenden stattfinden, Teilnehmer-Gebühr inkl. Material und Getränke ist 25,- Euro pro Person.

9/08/2010

Rückschau vom letzten Workshop







Neue Bilder vom letzten Workshop, in dem wir wieder diese tolle Photo-Tasche gebastelt haben. Alle Mädels waren total begeistert und es war auch wieder für mich ein wunderbarer Abend. Jetzt freue ich mich schon sehr auf den Workshop "Adventskalender", für den Ihr Euch jetzt schon anmelden könnt. P.S. Die Mädels waren wieder einmal alle sehr schüchtern und wollten nicht mit ihren tollen Werken auf´s Bild, daher gibt es nur vorher-mittendrin-nacher- Bilder!

8/25/2010

Wieder da . . . . Teil II

So, wie versprochen nun die restlichen Bilder! Bitte seht mir die bescheidene Qualität nach, es war irgendwie zum Schluss immer spät und alle in hektischer Aufbruch-Stimmung.



Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an bastelbine, dank deren VIP-Donnerstags-Anleitung ich für die Mädels einen schnellen Workshop organisieren konnte.



So seht Ihr also hier einige Varianten der "Gable-Box" aus SU-Papier olivgrün, pflaumenblau und wildleder, jeweils verziert mit den "Tiny Tags" sowie den "Ovalen Sprüchen" und den entsprechenden Stanzern natürlich.

8/24/2010

Wieder da . . . .

So Ihr Lieben, da bin ich wieder! 3 Wochen Mutter-Kind-Kur inkl. Vor- und Nachbereitung und schon ist ein ganzer Monat an mir vorbeigesaust. Aber untätig war ich nicht, habe fleißig an meinen Mustern gearbeitet, die ich Euch hier und natürlich persönlich in den kommenden Workshops zeigen werde. Da ich gerne nach erprobten Anleitungen arbeite, die ich bei Bedarf auf meine eigenen Bedürfnisse zuschneide, verlinke ich auch immer brav zu den Urheberinnen.

Ich bin also in Kur gefahren, um mich zu entspannen und in den anwendungsfreien Zeiten ein paar Workshop-Muster zu erstellen. Was dann aber passiert ist, war nicht geplant. Die Mädels aus der Kur waren so begeistert, dass ich nach kürzester Zeit kein Papier mehr besaß. Aber das ist ja kein Problem, SU liefert ja überall hin, auch in eine Kurklinik. Also haben die Mütter fleißig zusammengelegt und bestellt. Es war einfach toll zu sehen, wie SU immer wieder begeistert und überzeugt, auch ohne großes Zutun meinerseits. Ich kann nur sagen, diese Erfahrung hat mich wieder bestärkt, dass es richtig war als Demo einzusteigen.

Was Ihr hier seht ist ein kleines Foto-Album, das ich in abgewandelter Form schon hier und da mal in der SU-Gemeinde gesehen habe. Ich habe nach einer Originalanleitung von den www.splitcoaststampers.com gearbeitet und die Inch-Maße so umgerechnet, dass sich aus einer Seite Designpapier und drei DIN A4 Bögen mit möglichst wenig Papierverlust zwei wunderschöne kleine Foto-Mitbringsel fertigen lassen. Wer einen Scorpal besitzt kann sich gerne wegen der Cm-Maße melden, es geht rasend schnell. Verwendet haben wir natürlich das Designpapier Cottage Wall sowie meine absolute Lielingsfarbe Himbeerrot. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Für die Einsteigerinnen habe ich einfach die drei Innenkarten mit den tollen Jumbo-Rädern gestalten lassen. Einfach einen DIN A4-Bogen mit dem Muster Eurer Wahl (hier "So Swirly") rollen, dann in Streifen schneiden (Maße hab ich jetzt gerade nicht parat) und als Aufklapp-Seiten einkleben.
Zusammengehalten wird alles mittels eines Restes der nach dem Zuschneiden von zwei Außenteilen noch übrig bleibt, die Klebelasche wird einfach mit einem tollen Stanzmotiv kaschiert. Genial einfach und wunderschön. Und alle Muttis, Omis, Erzieherinnen etc. werden begeistert sein, wenn Sie zu einem speziellen Anlass so ein kleines Fotobuch bekommen.
Nach dem zweiten Bastelabend waren schon wieder alle Vorräte aufgebraucht, also wurde eine zweite Bestellung aufgegeben, so dass ich auch gleich das tolle Augustangebot nutzen und das Stempelset "Tiny Tags" einsetzen konnte.

Leider waren wir so begeistert bei der Sache, dass es immer schon mitten in der Nacht und ich auch offensichtlich ziemlich fertig war, denn die Bilder sind immer zu dunkel und verwackelt. Aber trotzdem wollte ich Euch die gefertigten Projekte nicht vorenthalten. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Mädels bedanken, nicht nur für die tollen Abende mit Euch sondern für all die Gespräche und wunderbaren Momente, die ich mit Euch hatte.
Besonders erwähnen möchte ich natürlich Bärbel, deren Begeisterung dazu führte, dass ich jetzt einen Belastbarkeitstest der SU-Stanzer vergleichbar mit denen eines schwed. Möbelhauses veröffentlichen könnte. Ich vermisse Dich jetzt schon!
Außerdem noch ein Gruß an eine junge Dame, die sich durch den Ausspruch "Das kann ich nicht, das muss jetzt die Mama machen" hervorgetan hat. Liebe Deike, es hat sehr viel Spass gemacht mit Dir und ich hoffe, wir sehen uns einmal wieder !!! Weitere Bilder folgen, heute abend ist es leider im DSL-losen Niemandsland wieder mal spät geworden. Ciao . . . .

7/09/2010


Leider hat uns - und damit meine ich die gesamte weibliche Bastel- und Stampin'UP-Fangemeinde - eine Sommerseuche mit Auswirkungen auf die Verdauung ergriffen. Somit finden leider zur Zeit keine Workshops und Demonstrationen statt und ich sitze alleine in meiner kühlen Kellerwerkstatt, wo mich keiner anstecken kann! Da ich jetzt viel Zeit habe, mich auf den verschobenen Abend mit meinen Mädels vorzubereiten, habe ich schon mal eine Menge kleiner Gästepräsente gebastelt. Die Anleitung habe ich bei bastelbine gesehen und war sofort begeistert. Die tolle SU-Familie macht es uns Einsteigern total leicht, weil alle so lieb sind, ihre tollen Ideen weiterzugeben - Vielen Dank dafür. Und so können meine Gäste sich schon mal freuen, was dann hoffentlich bald in ihren Händen landet.

6/13/2010

1. Stempelparty

Im Juli geht es endlich los, Stampin' UP! ist im Rhein-Lahn-Kreis vertreten.
Am 2. Juli findet die erste Stempelparty statt. Wenn Ihr wissen wollt wo und wann man mit den tollen Produkten von Stampin' UP! arbeiten und alles ausprobieren kann, dann meldet Euch per E-Mail bei mir. Im Juli gibt es tolle Extra-Angebote für Gastgeberinnen, also nichts wie ran, vereinbart einen Termin mit mir und lernt gemeinsam mit Euren Gästen die tollen Papiere, Stempel und Stanzen kennen.

5/20/2010

Bald ist es soweit!

Hallo Ihr Lieben, bald geht es hier los. Ich freue mich wie auf Weihnachten, wenn ich bald so richtig loslegen kann. Nach der Geburt meines Sohnes und einer langen schwierigen Familienzeit bin ich jetzt wieder bereit, mich wieder ins kreative Leben zu schmeißen. Sechs lange Jahre habe ich mich sehr zurückhalten müssen, aber jetzt will ich mir wieder mehr Zeit für meine Leidenschaft - das Kartenbasteln und kreative Gestalten - nehmen und vor allem viele nette Leute treffen, die genauso verrückt auf Papier und Zubehör sind wie ich. Bis bald.

5/15/2010

Stempeln at its best!

Hier findet Ihr in Zukunft tolle Ideen und Produkte für Karten- und Papierbastler. Ich hoffe Ihr seid gespannt und könnte es wie ich kaum erwarten. Bald geht es los.