12/03/2010

Jetzt kann Weihnachten kommen . . .

würde ich gerne sagen, aber leider liege ich zur Zeit Lichtjahre hinter meinem Zeitplan. Das sich hier schon so lange nichts getan hat liegt einerseits daran, dass mein kleiner Mann meinen großen Mann mit dem Windpocken-Virus infiziert hat und beide zwei Wochen gemeinsam krank waren. Und zwar so richtig  . . .!!! Dadurch ist nicht nur mein Bastel- und Dekofahrplan völlig ins Wanken geraten, sondern auch meine Nerven zeitweise. So konnte ich auch nicht zeigen, was ich gerade so tue, da ich mehrere unvollendete Projekte gleichzeitig bearbeite. Andererseit hat sich meine Schwester auch noch entschlossen, vor Weihnachten zu heiraten, so dass ich neben Adventskalenderbasteln auch noch mit einem großen Projekt, einer schönen Erinnerung in Scrapbook-Art - beschäftigt bin. Mehr darf ich natürlich hier nicht verraten.
Dafür zeige ich Euch hier jetzt die Bilder von den kleinen Nettigkeiten, die schon verschenkt sind und mich ein paar lange Nächte in den letzten Tagen gekostet haben. Die schönen Boxen aus dem aktuellen SU-Weihnachtspapier (schnell noch eines der Perfekten Päckchen sichern ?) habe ich bei Tanja (stempelmagie.blogspot.com) gefunden, die noch viele von diesen tollen und einfachen Ideen mit ausführlichen Anleitungen parat hält. Ich habe nur die Maße so vergrößert, dass ich ein kleines Windlich mit extra Teelicht und ein bißchen Weihnachtsschoko reinbekommen habe. Dafür ging zwar ein ganzer Bogen drauf, aber dieses Jahr bin ich dann halt mal etwas verschwenderisch mit dem Streichelpapier. Bei der Beschriftung musste ich ausnahmsweise mal fremdgehen, da ich ein Set mit tollen Weihnachtsgrüßen geschenkt bekommen habe, was einfach toll auf unsere Stanz-Elemten paßt. Alles andere ist natürlich von SU! Ich liebe meine Stanzen.

1 Kommentar:

Angelika hat gesagt…

Schön fleißig warst du, trotz deiner kranken Männer.