1/16/2011

Nicht zu fassen . . .

ich habe tatsächlich einen Blog-Award verliehen bekommen, obwohl ich noch ganz frisch bin in der Virtuellen Welt und auch die ein oder andere "Ich muss der Welt unbedingt alles mitteilen"-Tendenz (siehe "Fazzebuch" wie Paul Panzer sagt) verweigere. Aber : Ich freue mich riesig, zumal der Award von meiner netten SU-Upline Christine kommt. Sie ist eine tolle Chefin und wir passen in vielen Dingen zusammen wie Deckel auf Topf oder so ganz ähnlich :). Ntürlich gebe ich den Award auch gerne weiter.
Hier die Bedingungen für den Award:

Du bist getaggt worden und möchtest teilnehmen?

Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest, die Anleitung reinkopierst (das was du jetzt liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat; sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst; ihr den Link deines Award Posts mitteilen.
Danach überlegst du dir 3-5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst; die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerinnen, das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon viele Leser haben!
Talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind, freuen sich bestimmt.
****
Hier also meine Vorschläge, auch wenn diese Blogs nicht unbekannt sind, aber sie haben bis jetzt noch keinen Award und ihn auf jeden Fall verdient:
An Nadine mag ich neben ihren tollen Eigenkreationen und ihren gutem Geschmack bei Farbkombinationen vor allem ihre natürliche Art zu schreiben, d.h. ich lese ihre Posts einfach super gerne. Aktuell ist sie zwar etwas ruhiger aber sie scheint auch eine Vollblut-Mama zu sein.
Tanja hat zwar schon viele Leser, da es aber kein SU-Blog ist und sie wundervolle Anleitungen hat, die sie gerne und freizügig zur Verfügung stellt, hat sie einen Blog-Award mehr als verdient.
Gleiches gilt natürlich auch für Michèle, die mich immer sehr inspiriert und auch tolle Ideen und Farbkombinationen präsentiert.
So, ich hoffe, dass es noch viele Award-Trägerinnen gibt, die sich besser im WWW auskennen und noch viele kleine Blogs so wie meinen auszeichnen. Nochmal: I´freu mich ! 

1 Kommentar:

Turid hat gesagt…

Hallo von Norwegen. Ich habe heute deinem Blog gefunden und sehe dass du Stampin Up verkaufst. Dass interessiert mich unheimlich.
Willst du mir bitte schreiben?
Ich fahre jedes Jahr nacn Bacharach auf Ferien. Dass ist docn nicht weit vom Loreley!
teaprent@gmail.com