3/31/2011

Noch einmal schlafen . . .

und dann geht es los ! Ja ihr denkt sicher, ich rede davon, dass ab morgen endlich der neue Minikatalog und sein toller Inhalt offenbart werden darf. Ja, das auch - aber in diesem Jahr fallen für mich zwei tolle Sachen auf einen Tag: Morgen startet das 6. Internationale Scrapp-Weekend in Neu-Isenburg und ich bin zum zweiten Mal dabei. Ich freue mich riesig und ihr werdet mir verzeihen, dass der Startschuss für den MINI da ein bißchen in den Hintergrund tritt. Ein ganzes Wochenende scrappen bis zum Umfallen, lauter Süchtige um mich herum, Fachleute aus der Szene, die uns neue Ideen zeigen und neue Produkte frisch von der CHA benutzen lassen - na wie hört sich das für Euch an? Genial, oder ? Ich freue mich schon das ganze Jahr drauf.
Letztes Jahr war ich eine stümpferhafte Anfängerin, kannte mich nicht aus und war total reizüberflutet - nun, dieses Jahr bin ich zumindestens keine Anfängerin mehr :)
Ich werde also erst am Montag zeigen können, was der neue MINI so beinhaltet und was ich am Wochenende erlebt und getan habt. Ich hoffe, ihr seid ein bißchen gespannt und wir lesen dann nächste Woche voneinander. Morgen zeige ich dann nur schnell ein kleines Projekt der letzten Wochen.
Kreative Grüße aus dem Nirgendwo . .  .

3/20/2011

Untätig war ich nicht . . .


... aber zur Zeit darf frau ja nicht viel zeigen.
Ich arbeite fleißig im Hintergrund, aber hier seht ihr erst einmal mein aktuelles Projekt. Es handelt sich um die Einladungen zur Kommunion meines Patenkindes Leon, der gemeinsam mit seiner Schwester Lena und Cousine Larissa feiert. Da bot sich natürlich die Farbe grün und die Dekoration mit den Initialen an. Zuerst gabe es ein Muster, jetzt geht es in die Massenproduktion. Verwendet wurden die Farben farngrün und vanille, der Hintergrund ist mit der BigShot geprägt. Der oder Das ? Prägefolder ist eine meiner USA-Errungenschaften und ich liebe diese leichten, geschwungenen Muster, weil sie die andere Deko so sanft untermalen. SCHÖN!

3/12/2011

Nur noch 20 Tage bis zum MINI-Katalog . . .

das ist ein bißchen wie Advent im Frühling. Ich kann ja leider noch nichts zeigen, aber die Sachen, die ich schon im Vorverkauf anschauen und benutzen durfte sind einfach toll. Es wird ein sehr kreativer Sommer mit tollen Sachen für jeden Geschmack und für alle Stilrichtungen. Seid gespannt und wer schon vorab einen Blick in den Katalog werfen will, kann sich gerne bei mir melden. Ansonsten mache ich am 3.April bereits die erste Sammelbestellung. Bis dahin werde ich mich an den schönen Sachen austoben und sie Euch am 1.04. zeigen. Dann bin ich erst mal auf einem Kreativwochenende. Bis auf weiteres, liebe Grüße aus dem kreativen Nirgendwo.

3/03/2011

Die muss ich Euch schnell noch zeigen . . .

Das sind meine Favoriten aus dem Swap-Tausch vom Kick-off in Oberursel. Ihr habt ja sicher schon auf den vielen anderen Seiten die tollen Werke einzelner Demos gesehen. Ich habe eine ganze Kiste von kleinen Tauschobjekten gesammelt, obwohl ich nur 30 Tags zum eintauschen hatte. Aus all diesen wunderbaren Sachen haben mich diese drei am meisten begeistert, sie sind klein aber raffiniert und zeigen, was man mit wenigen Mitteln aus unseren tollen Stampin UP-Produkten machen kann. Die kleine blaue Karte mit der "Drehscheibe" aus der Wellenstanze ist von Susanne, die dezente Teeverpackung mit den tollen Stanzeffekten von Marion und das kleine Täschen in Vintagelook (man beachte den gestempelten Hintergrund und die Blüte) von Andrea Weber. Und ab morgen bekommt ihr endlich wieder andere Sachen zu sehen. Ich warte jetzt erstmal sehnsüchtig auf mein Paket mit den Vororder-Produkten aus dem MINI, ach ... ihr würdet die auch gerne sehen, dann kommt doch am Wochenende vorbei.

3/02/2011

Aktion Stempelfieber . . . wie passend !

Ja, man kann es einfach nicht anders sagen, SU und ich wir passen einfach prima zusammen :) Passend zu meiner anhaltenden Grippe hat SU einfach die Aktion Stempelfieber ausgerufen. Ist das nicht nett ? Leider ist aus meiner anfänglichen Mandelentzündung jetzt eine Kehlkopfentzündung geworden, die Woche Übelkeit dank Antibiotikum hätte ich mir evtl. sparen können. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich vielleicht beim Kick-off in Oberursel/Frankfurt am Samstag vielleicht doch ein bißchen viel vor Begeisterung gejubelt und mit den anderen Demos gequatscht habe.
An dieser Stelle reiche ich Euch noch ein paar Fotos, u.a. von meinen Swaps nach. Die gesammelte Ausbeute habe ich noch nicht fotografiert, aber die könnt Ihr Euch auch bei meinen Kolleginnen Ingeborg  und Christine ansehen.





 
Und dann noch zwei Fotos von allen Swaps, die an diesem Tage getauscht bzw. die an einer Demowand aufgehangen wurden.

Vielen Dank auch nochmal an das komplette SU-Team für die tolle Organisation, das spannende Programm und das Forum, untereinander tauschen und quatschen zu können.