4/06/2011

Erste Werke . . .

mit Produkten aus dem neuen MINI-Katalog habt Ihr ja im Netz bestimmt schon gesehen. Mein erstes Projekt war ein Mini-Album mit Fotos vom Kick-Off in Oberursel. Dabei habe ich mich mit dem Designpapier "Frühlingsnostalgie" ausgetobt. Für einen "Papierstreichler" war ich sogar richtig verschwenderisch, aber ich wollte möglichst viele Kombinationsmöglichkeiten von Designpapier, Cardstock und den tollen Verzierungselementen anhand dieses Albums zeigen können. Das neue Band, erhältlich in vier tollen Sommerfarben, die wunderschönen und vielseitig verwendbaren Zierfensterchen und mein ganzer Stolz, das neue Blütenstempelset mit der passenden Stanze. Die musste ich als aller erstes aus dem neuen Katalog haben. Die anderen Innenseiten hatte ich schon mit Fotos dekoriert, deshalb zeige ich sie hier nicht, eine schönere Totalaufnahme könnt ihr bei Christine sehen, für sie war eines der erstellten Alben nämlich bestimmt.
In den nächsten Tagen zeige ich noch eine weitere Variante in Savanne und baiblau, die Original-Idee und tolle Videoanleitung findet ihr übrigens bei Steffi von der Stempelwiese. Sobald ich Zeit habe, folgt natürlich auch ein ausführlicher Bericht vom wahnsinnig tollen Scrapweekend in Neu-Isenburg, obwohl ich mal wieder keines meiner 7 Projekte zu Ende gebracht habe. Aber ich finde, das Dekorieren ist ja das was am Schönsten ist und das mache ich dann gerne in Ruhe. Bis dahin, Grüße aus dem kreativen Nirgendwo.

Keine Kommentare: