3/27/2012

Ein schneller Swap . . .

für´s Teamtreffen in Hennef musste gezaubert werden, denn ich habe mich in letzter Minute dazu entschlossen, trotz chaotischer Woche mitzufahren. Ich war zwar total beschämt angesichts der Mitbringsel der anderen, aber es war ein wunderschöner Nachmittag.
Verwendet habe ich für die schnellen Tags Papier und Stempelkissen in Mittelblau, mein Lieblingsset Osternostalgie und das tolle Designpapier "First Edition". Der Text stammt aus "Kreative Elemente", mein absolutes Must-have vom ersten Moment an, als ich den neuen Katalog gesehen habe.









Grüße aus dem kreativen Nirgendwo . . .

3/20/2012

Heute musste es mal wieder eine Trauerkarte sein . . .

. . . aber auch wenn es ein trauriger Anlass ist, ist man doch in Gedanken schon beim Erstellen der Karte bei dem Verstorbenen und seinen Angehörigen. Ich versuche ein wenig meinen doch meist "cleanen" Stempelstil zu verändern und traue mich etwas mehr mit Motiven zu spielen. Ich weiß, das sieht man noch nicht wirklich, aber ich habe bisher wenig mit Hintergründen etc. gearbeitet. Nach den Online-Kursen der 2frollein  versuche ich immer wieder, anders zu arbeiten, aber irgendwie fällt mir das schwer. So habe ich die Blumenranke nicht nur als ganzes Motiv sondern auch am rechten Kartenrand versetzt aufgestempelt. Verwendet habe ich das Stempelset "Mit tiefstem Mitgefühl" und die Farben anthrazitgrau, granit und flüsterweiß.

Grüße aus dem Kreativen Nirgendwo . . .

3/16/2012

"Danke" als Wochenthema . . .

Diese Woche muss und will ich ganz oft "Danke" sagen, denn es passieren gerade ganz tolle Dinge in meinem Leben. Deswegen habe ich heute mit der Umschlagstanze ganz schnell ein paar kleine Nettigkeiten in Savanne gefertigt. Endlich konnte ich mal wieder eines meiner ehemaligen Lieblingssets aus der Schublade nehmen. Leider ist es schon 2010 aus unserem Katalog genommen worden, obwohl es im amerikanischen Katalog nach wie vor zu finden ist. Ich habe mich damals gleich verliebt und jetzt wird es wohl in diesem Jahr erst seiner richtigen Bestimmung zugeführt. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf, mit diesem Set in diesem Sommer ganz viele Karten zu machen.


3/13/2012

Ein zwei Minuten Projekt

Heute zeige ich Euch schnell zwei Sachen : Man kann in zwei Minuten auf schöne Art und Weise "Danke" sagen und mein Fotoapparat und ich haben vereinbart, es noch einmal miteinander zu versuchen.
Heute habe ich meine letzte SAB-Bestellung ausgehändigt und wollte den netten Damen vom letzten Workshop noch einmal schnell für den tollen Vormittag danken. Also habe ich schnell zu den kleinen quadrat. Minikärtchen in Flüsterweiß und Vanille Pur gegriffen, mit dem Wellenoval schnell ein paar Mal "Danke" gestanzt und dann noch schnell mit dem Jumborad Starbust - das noch von der letzten Bestellung unbenutzt auf meinen Schreibtisch lag - einen schnellen Hintergrund gestaltet. Zwei Minuten ungelogen. Ich liebe meine Arbeit . . .  ist das nicht genial ?

Ich muss mich wirklich bedanken, das gesamte erste Jahresviertel und die SAB-Zeit waren super für mich, vielen Dank für die netten Kontakte, die schönen Stunden und die Bestätigung meiner lieben Kundinnnen, dass ich das Richtige tue und das auch wohl ganz gut :)
DANKE!

3/11/2012

Ich habe es wieder getan . . .

nämlichen einen tollen Vormittag mit kreativen Frauen zu verbringen und sie mit unseren Produkten zu begeistern. Die Gastgeberin ist schon bereits eine überzeugte Kundin und so habe ich mich sehr über ihre Einladung, bei ihr eine Stempelvormittag zu machen, gefreut. Die vielen Ohs und Ahs höre ich ja immer gerne und immer wieder freue ich mich, so ganz schnell die zigfachen Möglichkeiten und Vorteile unserer Produkte zeigen zu dürfen. Die Gastgeberin hatte sich ein einfaches Stempel-Projekt und eine kleine Verpackung gewünscht und so habe ich mich für eine Easel-Card entschieden. Dazu mein aktuelles Lieblingsstempelset Osternostalgie aus dem Mini (s. rechte Spalte) und schon hat man eine Karte mit Wow-Effekt, die auch von einem Bastel- und Stempelneuling in kürzester Zeit gefertigt werden kann.
Im Moment bin ich irgendwie auf dem Rosa-Trip, keine Ahnung wie das kommt, aber es hat wohl was mit den neuen Shabby-Büchern zu tun, die es mir ebenso angetan haben. Und es hat was mit den Fliesen im neuen Flur zu tun, aber ich schweife ab.
Verwendet habe ich also Papier in den Farben Wildleder, Schokobraun, Zartrosa und Flüsterweiß und das Motiv wurde mit Schokobraun oder Wildleder gestempelt und mit dem Marker in Zartrosa ausgemalt. Des weiteren kamen Perlen und Strasssteine zum Einsatz sowie die Wellenbandstanze und das Wellenoval. Ich entschuldige mich mal wieder für die schlechten Lichtverhältnisse auf den Fotos, ich wünsche mir einen Fotokurs zum Geburtstag, sofern es jemanden gibt der es mit mir da aushalten kann.

3/09/2012

Ich hab da noch was vergessen . . .

bevor ich die Fotos meiner Workshop-Muster zeige habe ich in meinem Ordner noch etwas gefunden, eine Karte die ich noch nicht gezeigt habe. Ich habe bei Jenny in den letzten Wochen öfter diese Farbkombi gesehen, die mir total gut gefallen hat. Als dann für eine nette Kundin ein Gutschein gewünscht wurde, nutzte ich die Gelegenheit und habe auch mal wieder meine Herzstanze hervorgeholt. Die habe ich schon lange nicht mehr benutzt. Ich bin ja normal nicht so für viel chi-chi und mit Bändern und schönen Schleifen stehe ich leider auch auf Kriegsfuß, aber hier geht es einigermaßen. Den flüsterweißen Karton habe ich mit dem Prägefolder Polka dots bearbeitet, das neue In-color Band in Aquamarin und den Gutschein-Stempel aus dem SAB-Set "Allerlei Anlässe". Die Farben sind ansonsten Wildleder, Safran- und Senfgelb. Ein Perlchen ist noch auf dem kleinen Savanne-Herz gelandet.
Grüße aus dem Kreativen Nirgendwo . . .

3/06/2012

Workshopvorbereitungen

Gottseidank gibt es nette Kundinnen, die mir Bilder von Ihren kreativen Werken schicken, damit auch auf meinem Blog etwas zu sehen ist. Durch die SAB, Workshopvorbereitungen und eine Großbaustelle und einem kranken Kind ist hier leider im Moment keine Zeit für große Worte und Bilder. Vielen Dank an Nadia, die mir da genau im richtigen Moment aushilft.

Verwendet hat sie bei dieser tollen Schachtel Designpapier in Aquamarin und das Blümchen ist mit der Stanze Blumengruß und unserem tollen Packpapier entstanden, das es gratis zu jeder Lieferung dazu gibt :)
Weil Nadia einen nahezu unerschöpflichen Vorrat an Knöpfen besitzt, durfte auch hier natürlich ein Knopf als Highlight nicht fehlen.