3/20/2012

Heute musste es mal wieder eine Trauerkarte sein . . .

. . . aber auch wenn es ein trauriger Anlass ist, ist man doch in Gedanken schon beim Erstellen der Karte bei dem Verstorbenen und seinen Angehörigen. Ich versuche ein wenig meinen doch meist "cleanen" Stempelstil zu verändern und traue mich etwas mehr mit Motiven zu spielen. Ich weiß, das sieht man noch nicht wirklich, aber ich habe bisher wenig mit Hintergründen etc. gearbeitet. Nach den Online-Kursen der 2frollein  versuche ich immer wieder, anders zu arbeiten, aber irgendwie fällt mir das schwer. So habe ich die Blumenranke nicht nur als ganzes Motiv sondern auch am rechten Kartenrand versetzt aufgestempelt. Verwendet habe ich das Stempelset "Mit tiefstem Mitgefühl" und die Farben anthrazitgrau, granit und flüsterweiß.

Grüße aus dem Kreativen Nirgendwo . . .

1 Kommentar:

Ingeborg hat gesagt…

Liebe Melanie,

die ist dir wirklich toll gelungen. Die Idee am Rand die Blume zum Teil zu stempeln werde ich mir merken.

Liebe Grüße
Ingeborg