10/18/2012

Testlauf Halloweeen . . .

Eigentlich bin ich nicht für Halloween, obwohl ich Herbst und Kürbisse etc. mag, kann ich mich für diesen amerikan. Brauch so gar nicht begeistern. Als Besitzerin eines schwarzen, sehr eigenwilligen Katers musste aber dieser Stempel auf jeden Fall in unser Häuschen einziehen. Damit frau bei unerwarteten Nachfragen den Nutzen dieses Kleinods auch wirtschaftlich gut rechtfertigen kann, wurde dieser Stempel natürlich für die Halloween-Tütchen gekauft, die die rundgehenden Kiddis dann bekommen werden :) Als Probelauf diente heute die nachträgliche Geburtstagsfeier unseres 8jährigen Sohnes, wobei sich die anwesenden Geburtstagsgäste allerdings mehr für das Original als für die tolle Tütendeko begeisterten. Der arme, alte Kater hat es mit erstaunlich viel Gelassenheit ertragen, das 6 wilde Kinder hinter ihm herrannten ...
 


Die Bilder habe ich in der Nacht vorher gemacht (war mal wieder zeitig mit der Planung), daher sind sie leider total grau. Die Farben sind Kürbisgelb, Flüsterweis auf schwarzem Papier, Stempel Frightening Feline sowie das Rad Allhambra, Wackelaugen bzw. Strasssteine und ein bisschen Kordel in limone. Soweit von hier, demnächst wird es wieder winter-weihnachtlich.
Grüße aus dem kreativen Nirgendwo . . .

1 Kommentar:

Leslie Klaus hat gesagt…

Heute gabe es einen Award zu verleihen - und Du bist mit dabei. meine-papierwerkstatt.blogspot.de