2/04/2013

Nicht ganz neu . . .

 
aber gerade wieder hochaktuell sind Karteninsperationen zum Thema Kommunion und Konfirmation. Diese Variante einer Einladungskarte, die bewusst neutral gehalten ist, habe ich Euch letztes Jahr schon einmal gezeigt. Hier haben wir - die Mama der Kommunionkinder und ich - geprägt und gestanzt und mit dezentem "bling-bling" die Initialen der beiden Mädchen hervorgehoben. Da drei Kinder - ein Junge und zwei Mädchen - gemeinsam feierten, mussten wir etwas finden, was farblich für alle in Ordnung und vor allem für den jungen Mann nicht zu sehr aufgehübscht war. Wir waren damals mit unserem Ergebnis sehr zufrieden und ihr seht, dass man auch ohne speziellen Textstempel auskommen kann, den man sonst vielleicht nie wieder benutzen würde. Im neuen Frühlings- und Sommerkatalog gibt es allerdings dieses Jahr mit dem Set "Geburtstagswunsch" ein grandioses Textstempelset für alle Gelegenheiten, das ich Euch nur wärmstens für die nächste SAB-Bestellung empfehlen kann.
Grüße aus dem Kreativen Nirgendwo . . .
 
 

Keine Kommentare: