9/24/2013

Neue Ausverkaufsecke im Online-Shop

Ab heute gibt es eine neue Ausverkaufsecke im Stampin' UP!-Onlineshop. Dort findet Ihr immer wieder Auslaufprodukte zu sensationell reduzierten Preisen, zur Zeit sind es z.B. die nicht mehr vorhandenen Stoffpakete, einzelne "alte" Farben, Designerpapiere etc. aus der Liste der letzten Gelegenheiten. Besonders interessant ist sicher für die eine oder andere, dass es dort noch Papier und Stempelkissen in den beliebten Farben Limone und Baiblau gibt.
 
Aus diesem aktuellen Anlass biete ich also eine Sammelbestellung mit dem Stichwort "Ausverkauf" an, allerdings zählt hier wieder wie im Juni "nur solange der Vorrat reicht" also müsst Ihr Euch schnell entscheiden. Wer weiß, was morgen noch da sein wird.
 
Da ich weiß, dass viele von Euch keine Kreditkarte haben, könnt ihr Euch im Shop umschauen und die Bestellung einfach wie gehabt per E-Mail (bastelzwerg@freenet.de) an mich weiterleiten. Das scheint mir der bessere weg, wer schneller bestellen will muss sich im Online-Shop registrieren und darf mich als Demonstratorin angeben. Lieferung erfolgt dann auf Rechnung direkt an Euch, die Rechnung kommt von mir per Post.
 
Grüße aus dem Kreativen Nirgendwo . . .

9/13/2013

Kaum zu glauben aber wahr . . .

meine Magnetplatte ist wieder da ....

Nein keine Angst, sie dreht nicht völlig durch, aber ich bin so froh, dass wir ab jetzt wieder alle mit der tollen neuen Magnetplatte arbeiten können. Im Eifer der Überzeugung wollte Ende Juli eine Kundin die Platte sofort mitnehmen und so habe ich ihr mein Vorführmodell - gerade frisch ausgepackt - mitgegeben. Und am nächsten Tag war sie ausverkauft . . .
Aber jetzt hab ich wieder ein Vorführmodell da und so kann jede interessierte BigShot-Besitzerin gerne bei mir vorbeischauen und sich selbst von diesem super hilfreichen Tool überzeugen. Und wer jetzt im Herbst eine Stempelparty ausrichtet, hat natürlich als Gastgeberin immer die Möglichkeit, die Platte günstiger oder vielleicht ganz geschenkt zu bekommen.
Grüße aus dem Kreativen Nirgendwo . . .